Makita Logo

 


 

Makita Österreich wurde als zehnte Niederlassung weltweit im August 1981 gegründet.
1989 erfolgte die Übersiedlung vom Zentrum Wiens in die Kolpingstraße im 23. Bezirk, um den ansteigenden Bedarf sowohl der Inlands- als auch der Auslandsnachfrage zu decken. Heute, mit Töchtern in drei osteuropäischen Ländern, stehen die Weichen weiterhin auf Expansion: Mitte 2017 übersiedeln wie in eine neue Zentrale in Fischamend, um dem steigenden Bedarf an Lager-, Service- und Bürofläche gerecht zu werden.
Wir bieten eine breit gefächerte Produktpalette von über 500 Modellen auf dem Elektrowerkzeug- und Gartensektor an. Seit 2014 vertreiben wir zusätzlich die Marke DOLMAR mit Maschinen für den professionellen Einsatz in Garten, Forst- und Landwirtschaft.

Effektives Vertriebsnetzwerk

Ein dichtes Netz von Fachhändlern sorgt für lückenlosen, erstklassigen Service. Die Partnerschaft zwischen Makita und den Händlern läuft auf einer großen Vertrauensbasis und hat sich durch jahrelange Erfahrungswerte und beidseitiger Fairness stark gefestigt.
Der Einsatz von speziell ausgebildeten Demofahrern in ganz Österreich ermöglicht es uns, zusätzlich die Werkzeuge mit fachmännischer Beratung zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu präsentieren und vorzuführen. An unserem neuen Standort in Fischamend wird darüber ein neues Servicecenter mit Schulungsräumen zur Verfügung stehen.
Der enge Kundenkontakt sowie das Miteinbeziehen von Kundenwünschen in die Produktgestaltung stehen bei uns an erster Stelle. Gekoppelt mit der Motivation und Strebsamkeit unserer Mitarbeiter werden alle Möglichkeiten genutzt, die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden zu erfüllen und ihnen Produkte anzubieten, die deren Erwartungen sogar noch übertreffen.

Mitdenken – auch der Umwelt zuliebe

Energiesparende Produktionsverfahren und Verwendung von umweltverträglichen Materialien gewährleisten einen schonenden Umgang mit der Umwelt. Für ein flächendeckendes Recyclingangebot und die Rücknahme der ausgedienten Maschinen und Akkus ist gesorgt. Durch den Beitritt zum Entsorgungssystem von ERA, der alle namhaften Hersteller angehören, ist eine fachgerechte Entsorgung gesichert. Die ordnungsgemäße Entsorgung der Verpackung unserer Waren entpflichten wir über das bewährte ARA-System.
Die Umstellung auf Nickel-Metallhydrid-Akkus, bei deren Herstellung fast vollständig auf die Verwendung von Schwermetallen verzichtet wird, hat eine erhebliche Entlastung der Umwelt bewirkt. Zusätzlich werden längere Lebensdauer und höhere Energieausbeute geboten. Die Einführung von Lithium-Ionen-Akkus ermöglichte eine starke Leistungssteigerung, wodurch benzinbetriebene Maschinen im Outdoor-Bereich oftmals durch leise und abgasfreie Akku-Maschinen ersetzt werden können.